Skip to main content

Wo kann man frisches Leinöl kaufen?

Das Bio-Leinöl ist ein gesundes, natürliches Speiseöl, das fast täglich aus frisch geerntetem Leinsamen kalt gepresst und schonend filtriert wird. Die Herstellung ist von entscheidender Bedeutung, wie das Produkt beim Kunden wahrgenommen wird. Es hat auch sehr großen Einfluss auf die Qualität des Öls. Qualitativ hochwertiges Leinöl bekommt man am besten im gut sortierten Fachhandel oder auch im Internet. Wichtig ist eine sehr vielfältige Auswahl an verschiedenen Produkten, damit der Kunde auch die Möglichkeit hat, verschiedene Produkte zu vergleichen. Gerade bei so einem hochwertigen Produkt ist die Herstellung und kurze Lagerdauer sehr wichtig.

Hochwertiges BIO Leinöl – BIO Leinöl Vergleich 2019 – Unsere Empfehlungen für Sie

Adrisan BIO-Leinöl mit DHA+EPA 2er Pack

33,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Leinöl Kaltpressung BIO – 16 x 20 ml

25,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
BIO Leinsamenöl Leinöl BIOMOND

19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Adrisan Schmuggleröl mit DHA & EPA

18,90 € 20,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Leinöl in BIO Qualität und kaltgepresst kann man im Internet über Online-Shops einkaufen

Daher sollte das Leinöl auch erst unmittelbar vor dem Versand hergestellt worden sein und dann unmittelbar nach der Herstellung sofort zum Kunden ausgeliefert werden. Wer ein solches Produkt im Fachhandel oder normal im Supermarkt kauft, läuft unter Umständen Gefahr, dass das Produkt einen langen Anfahrtsweg hinter sich hat. Dies ist ein großer Risikofaktor und unter verschiedenen Gesichtspunkten sehr kritisch zu betrachten. Die Transportwege lassen sich bei einem sehr langen Anfahrtsweg kaum kontrollieren und es bedingt das hohe Risiko der Zwischenlagerung. Wenn das Leinöl dann zum Beispiel in einem offenen Lager zwischengelagert wird, besteht das Risiko, dass es der Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Das Leinöl ist aber sehr lichtempfindlich und benötigt einen schattigen und vor allem sehr kühlen Lagerplatz. Es kann passieren, dass bei einem langen Transportweg das BIO Leinöl schon im Verkaufsraum ranzig ist und dadurch für den Menschen ungenießbar wird. Wer sich daher auf die Qualität im Supermarkt verlässt, untersteht einem erhöhten Risiko. Dies bedeutet nicht zwangsläufig, dass das Öl aus dem Supermarkt von schlechter Qualität sein muss. Es bedeutet im Umkehrschluss aber sehr wohl, dass sich die Logistik des Konzerns um solche Dinge Gedanken machen muss. Man wird also bei der Auswahl der Produzenten sehr sorgfältig umgehen müssen und man muss auch die Zulieferdienste sehr sorgfältig beachten. Ebenso ist es entscheidend, wer die Waren zum Kunden in den Verkaufsraum bringt. Da hier oft auf günstiges Personal zugegriffen wird und die Verantwortlichkeit während des Transports nicht immer eindeutig zugewiesen werden kann, kann es auch zu Schadensfällen kommen. Diesem Nachteil wird beim Kauf des Leinöls im Supermarkt geringere Bedeutung zugemessen, da die Anlieferung meist direkt vom Hersteller erfolgt.

Hochwertiges BIO Leinöl kaltgepresst

In der Regel liefern sogar die E-Commerce Plattformen bestimmte Lieferzeiten, die sich auf kaum mehr als drei oder fünf Werktage beschränken.

Damit ist das Risiko eines längeren Transportwesens zumindest eingeschränkt und man kann daraus schließen, dass das BIO Leinöl mit einer höheren Wahrscheinlichkeit gut beim Kunden angelangt. Außerdem hat der Kauf im Internet noch weitere Vorteile. Der größte Vorteil beim Kauf im Internet ist das sehr große Angebot. Im Internet hat man 24 Stunden am Tag Zugang zum Geschäft und kann somit auch von der Couch aus bequem einkaufen gehen. Der Kunde hat die Möglichkeit, alle angebotenen Produkte zu vergleichen, sich Kundenbewertungen durchzulesen und sich danach für ein bestimmtes Produkt zu entscheiden. In der Regel liegt der Vorteil auch darin, dass man zum Beispiel viele Produkte selbst testen kann. Die Produktbewertungen bieten einen hohen Einflussbereich in vergangene Erfahrungen von Kunden und meist sind Kunden auch gewillt, für ein höher bewertetes Produkt einen höheren Preis zu bezahlen. Dadurch ergibt sich auch ein sehr positiver Umkehrfaktor, denn es folgen meist auch Replikationen in Blogs und anderen Medien, wodurch der Breitegrad der Veröffentlichung sowie der Werbefaktor für den Hersteller positiv erweitert werden kann.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *